Posted on

Traumatische Erlebnisse unbedingt bearbeiten!

Traumatische Erlebnisse, egal, wie schwer wiegend, sind nicht zu unterschätzen. Manchmal können wir sie nicht vergessen und sie tauchen mehrmals am Tag oder sogar in unseren Träumen wieder auf. Dann ist uns bewusst, dass wir nicht in der Lage sind, sie ohne Hilfe zu verarbeiten. Manche Ängste sitzen so tief, dass Betroffene noch lange nach dem Vorfall gleiche oder ähnliche Situationen meiden.

Aber auch wenn man sie scheinbarhttp://kabinendruckausgleich.de/wingwave/ problemlos überwunden hat und sie möglicherweise nach ein paar Tagen gefühlt in den Hintergrund getreten sind: Alles wird in unserem Körper und Geist abgespeichert und kann früher oder später durch irgendetwas getriggert werden – sogar nach vielen Jahren. Dann kann es sein, dass plötzlich psychische oder körperliche Beschwerden auftreten, die keiner in Zusammenhang mit dem damaligen Vorfall bringt.

Solche Erlebnisse können z. B. folgende sein:

  • schwerer Krankheitsfall mit viel Aufregung
  • Todesfall an Bord
  • Zwischenfall mit Unruly Passengers
  • Vorbereitung zu einer Notlandung
  • Gefährliche Landung
  • Schwere Turbulenzen ggf. mit Verletzungen

Und alles andere, was Stress und insbesondere Angst erzeugt.

Wer schon mal etwas Unangenehmes an Bord erlebt hat, sollte die dabei und danach auftretenden belastenden Gefühle und Bilder durch einen Coach oder Therapeuten auflösen lassen. Zeitnah angewandt reichen einige Sitzungen mit Wingwave-Coaching und/oder Hypnose aus, um spätere langwierige Therapien zu vermeiden.

Eine der Techniken, die in Wingwave enthalten sind, heißt EMDR (Eye Movement Desensitization and Reprocessing) und ist der Traumatherapie entnommen. Bei dieser Methode wird eine links/rechts-Stimulation des Gehirns durch schnelle Augenbewegungen erzeugt. Das ist einem natürlichen Vorgang des menschlichen Körpers nachempfunden, der REM-Phase (Rapid Eye Movement) im Schlaf, bei der sich das Gehirn regeneriert, wie Wissenschaftler festgestellt haben. Meist kombiniere ich diese Methode mit Hypnose für maximalen Erfolg.

Was möchten Sie verarbeiten? Wobei kann ich Sie unterstützen?

Herzlichst, Henriette Kern-Schuh

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.